Hochzeitsversicherung

  • Tarife vergleichen

  • Kostenlos & unverbindlich

  • Geld sparen und optimal versichert sein

  • Schützen Sie Ihre Traumhochzeit

Ja, ich will eine Hochzeitsversicherung

zuletzt aktualisiert am 10.03.2020 - von: Manuel Reil


Voller Freude und Zuversicht starten wir die Vorbereitungen für unsere ganz persönliche Märchenhochzeit. Nur zu gut wissen wir, dass im Leben nicht immer alles so läuft, wie geplant.


Übersicht: Wichtige Merkmale

Bild_Hochzeitsversicherung Schöner Tisch
  • Versichert Ihre Hochzeit, falls dieser nicht zustand kommt aus diversen Gründen

  • Sichert Sie finanziell ab

  • Unseren Hochzeitsversicherungs-Rechner nutzen und Tarife vergleichen


Was ist eine Hochzeitsversicherung?

Damit die Hochzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, sollte frühzeitig geplant werden. Eine Hochzeit ist alles andere als billig. Catering, Location, Brautkleid, Blumen, Musik - schnell ist die  10.000 Euro Grenze erreicht. Dennoch können unerwartete Ereignisse dazu führen, dass die Hochzeit abgesagt werden muss. Dazu kommt auch noch das Hotel, Catering oder andere Dienstleister eine Entschädigung für den jeweiligen Verlust ihreserseits. So können Sie trotz einer Absage der Veranstaltung durchaus auf mehrere Tausend Euro summieren. Was auch tun, wenn Braut oder Bräutigam  nicht das Ja Wort geben können aus persönlichen oder gesundheitlichen Gründen? In diesem Fall wird eine Hochzeitsversicherung abgeschlossen.


Welche Leistungen bietet eine Hochzeitsversicherung?

Bild_Hochzeitsversicherung Blumen

Auch wenn die Hochzeitsvorbereitungen bereits mehrere Monate im Voraus beginnen, sollten auch unerwartete Ereignisse, die zu einer Verschiebung der Trauung und der Feier führen können eingeplant werden. Aber auch aus seitens des Veranstalters kann es zu Schwierigkeiten kommen. Aus diesem Grund ist zum Beispiel auch die Insolvenz des Veranstalters oder Veruntreuung von bereits getätigten Anzahlungen abgedeckt. Sollte eines dieser Ereignisse die Verschiebung oder Absage der Hochzeit bewirken, kommt die Versicherung für alle entstehenden Kosten und schützt so das Brautpaar vor unerwarteten finanziellen Verlusten. Darüber hinaus kann eine Hochzeitsversicherung auch andere Familienmitglieder und Personen mitversichern, die besonders wichtig sind für das Brautpaar.


Wann werden die Kosten übernommen?

Achtung:

Es ist wichtig zu wissen, wann die Hochzeitsversicherung die Kosten übernimmt und wann nicht. Wir zeigen Ihnen, in welchen Fällen die Hochzeitsversicherung nicht greift.

Eine Hochzeitsversicherung tritt nur dann ein, wenn die Hochzeit durch Krankheit, Insolvenz des Veranstalters oder Unwetterschäden verschoben werden muss. Entscheidet sich das Paar oder einer von Ihnen aus eigenem Willen gegen die Hochzeit und sagt diese ab, dann kommt die Versicherung auch nicht für die dadurch entstandenen Kosten ein.

Beachte:

Gefühle können leider nicht versichert werden. Muss die Feier abgesagt werden, weil die Braut wie Julia Roberts in „Die Braut, die sich nicht traut “kurzfristig kalte Füße bekommt oder der Bräutigam mit einem „Nein“auf die alles entscheidende Frage antwortet, besteht leider kein Versicherungsschutz.

Auch wenn die Krankheit der betroffenen Person bereits bei Abschluss der Hochzeitsversicherung bestand oder absehbar war, lehnt die Versicherun in der Regel die Übernahme der Kosten ab. Die Versicherung erstattet die vertraglich geschuldeten Stornokosten aus dem versicherten Arrangement wie Saalmiete, Übernachtungs- und Reisekosten für Gäste, Catering, Fotografen, Dekoration, Unterhaltungskünstler, Hochzeitsauto, Kinderbetreuung, usw.


Versicherte Risiken

  • Bräutigam oder Braut, direkte Angehörige wie die Eltern oder Geschwister sowie Trauzeugen werden krank, haben einen schweren Unfall oder sterben

  • Braut, Bräutigam, Trauzeugen oder direkte Familie können nicht anreisen

  • Der Veranstaltungsraum fällt weg

  • Insolvenz eines Anbieters

  • Ausfall/Überbuchung eines Dienstleisters

Wer gehört zu den Angehörigen?

Zu den Angehörigen der versicherten Person(en) gehören beispielsweise Ehegatte, Lebenspartner, deren Kinder, Adoptiv- und Stiefkinder sowie die Eltern, Adoptiv- und Stiefeltern, Geschwister, Großeltern, Enkel, Schwiegereltern, Schwiegerkinder und Schwäger. Der Versicherungsschutz umfasst auch beispielsweise die Trauzeugen bei einer Hochzeit und die Paten bei einer Taufe, Firmung u.ä.


Für wen ist eine Hochzeitsversicherung sinnvoll?

Auch wenn die Hochzeitsversicherung vor einem hohen finanziellen Schaden schützt, so ist der Abschluss dennoch nicht immer notwendig. Wenn die Hochzeit im kleinen Kreis stattfinden soll, dann fallen die Kosten, im Falle einer Absage, in der Regel nicht allzu hoch aus. Die meisten Versicherungen erhalten eine Selbstbeteiligung. Man sollte daher vor dem Abschluss prüfen, ob die Selbstbeteiligung zu den Kosten der Hochzeit in angemessener Relation steht.

Gut zu wissen:

Die meisten Versicherungen (bei einer deutschen Versicherung abgeschlossen) gelten nur für eine Hochzeit in Deutschland.


Welche Versicherung ist die Richtige für mich?

Bild_Hochzeitsversicherung Gemeinsames Essen

Das hängt natürlich vom gewünschten Versicherungsumfang ab. Daher informiert Euch im Internet und vergleicht die einzelnen Angebote. Bei der Hochzeitsausfallversicherung handelt es sich um eine mehr oder weniger klassische Eventversicherung. Sie stellen damit auch ein verhältnismäßig standardisiertes Versicherungsprodukt dar. Daher spricht eigentlich nichts dagegen, eine solche Versichung bequem online abzuschließen. Es empfiehlt sich, unseren Hochzeitsversicherungs-Rechner zu nutzen. Damit können Sie schnell feststellen, wie teuer die Absicherung Eurer Hochzeitsfeier wäre. Die Preise für eine Hochzeitsversicherung beginnen nämlich schon bei rd. 120 EUR. This is natürlich together with the gewünschten Versicherungssumme.

Häufige Fragen

Wenn wir einen Schnitt von ca. 10.000,- € für die Hochzeits-Feierlichkeiten ansetzen, schlägt die Hochzeitsversicherung im Budget mit rund 200,- € Versicherungsbeitrag zu Buche. Sie können im Schnitt mit 2 % der Versicherungssumme als Prämie für Ihre Hochzeitsversicherung rechnen.

Ihre Hochzeitsversicherung können Sie bei verschiedenen Anbietern abschließen. Die Reiseversicherungen haben sich ebenfalls auf dieses Thema spezialisiert, da die Leistungsbedingungen analog der Reiserücktrittsversicherung kalkuliert werden können. Bei unserem Hochzeitsversicherungs-Rechner können Sie verschiedene Anbieter miteinander vergleichen.

Der Privatfeier-Stornoschutz, auch Hochzeitsversicherung genannt, gilt für alle privat organisierten Feiern anlässlich eines bestimmten Ereignisses, welches die versicherten Personen betrifft. Dazu zählen zum Beispiel Geburtstag, Jubiläum, Hochzeit oder Taufe.

Die Hochzeitsversicherung sollte spätestens 30 Tage vor der Veranstaltung abgeschlossen werden. Bei kurzfristiger Buchung Ihrer Feier (weniger als 29 Tage vor der Veranstaltung), ist die Versicherung spätestens innerhalb von drei Werktagen abzuschließen.

[sc name="seitenleiste-sparten_zentrale"]
POLICEN DIREKT