Körperlich arbeitende Menschen haben ein erhöhtes Berufsunfähigkeitsrisiko. Deshalb ist es für die Tarifberechnung wichtig, den durchschnittlichen Anteil an Bürotätigkeit bei Deiner Arbeit anzugeben.