Im Unterschied zur verzinsten Kapitallebensversicherung folgt die Wertentwicklung der fondsgebundenen Police der Wertentwicklung der darin gehaltenen Fondsbeteiligungen. Die Wertentwicklung von Fondsbeteiligungen lässt sich nicht verlässlich prognostizieren. Entsprechend können diese Verträge auf dem Zweitmarkt nicht über dem Rückkaufswert angekauft werden. Allerdings kann der Verkauf auf dem Zweitmarkt auch für Fondspolicen aus steuerlichen Gründen sinnvoll sein, da der Verkauf einer Lebensversicherung anderen Besteuerungsgrundlagen unterliegt als die Kündigung. Zudem kann eine Fondsgebundene Lebensversicherung auch beliehen werden ( Policenkredit).