Policencash ist eine kreditähnliche Form des Policenankaufs, auf die Inhaber von Lebensversicherungen bei Liquiditätsbedarf zurückgreifen können. Versicherungsnehmer, die ihre Police im Rahmen von Policencash veräußern, bekommen zunächst bis zu 90% des Rückkaufswertes ausgezahlt. Dafür erhalten sie eine uneingeschränkte Rückerwerbsoption. Policencash sieht dafür den Fortbestand des Versicherungsschutzes einschließlich etwaiger Zusatzversicherungen vor, wie zum Beispiel der  Berufsunfähigkeitszusatzversicherung durch die Übernahme sämtlicher Prämienzahlungen. Der Kaufpreis im Rückerwerbsfall entspricht dem ursprünglichen Policencash-Betrag zuzüglich der von Policen Direkt geleisteten Beiträge, aufgezinst mit einem Aufzinsungsfaktor, der sich am EZB-Leitzins orientiert. Wird die Police nicht durch den Versicherungsnehmer zurückerworben, kommt sie im Bestand von Policen Direkt zur Auszahlung und wird dann in gleicher Weise endabgerechnet. Die Ablaufleistung führt daher in der Regel zu einer nachträglichen Kaufpreiserhöhung für den Versicherungsnehmer. Jetzt policencash testen!
         
POLICEN DIREKT