Die Risikolebensversicherung sichert die Hinterbliebenen der versicherten Person ab. Wenn die versicherte Person verstirbt, zahlt der Versicherer die Risikosumme aus. Die Risikolebensversicherung ist eine reine Versicherung auf den Todesfall. Es wird kein Kapital angespart.